Ziele

Web-Design-icon

Die Tätigkeit des Akademischen Koordinierungszentrums (ACC) zielt auf die Unterstützung der europäischen Hochschulausbildung im Geiste der Bologna-Erklärung sowie auf die Koordinierung internationaler Wissenschafts- und Forschungsaktivitäten auf dem Gebiet der Euroregion Neiße (ERN) ab.

Das ACC fördert mit seinen Aktivitäten in erster Linie die Zusammenarbeit zwischen den Partnerhochschulen in den Bereichen Pädagogik, Wissenschaft und Forschung und bemüht sich im tertiären Sektor um das Herstellen von Kontakten mit Institutionen, die außerhalb der Euroregion Neiße tätig sind.

Mittels der internationalen Zeitschrift ACC JOURNAL schafft es auch eine Plattform für den Informations- und Erfahrungsaustausch in den Bereichen Wissenschaft und Forschung. Durch das Veranstalten von internationalen Studentensymposien, Fachseminaren, Workshops sowie Wettbewerben wird der schöpferische Zugang der Studierenden hinsichtlich der Lösung von Forschungsaufgaben gefördert und motiviert. Im Rahmen dieser Aktivitäten vermittelt das ACC interkulturellen Transfer sowie multilinguale Kompetenzen und unterstützt die Mobilität von Studenten und Pädagogen.